28 Jänner 2019. Mag. Wolfgang Sotill: “Vom Mangel zum Überfluss : Wasser in Israel”

Nach dem Katastrophenjahr 2008 hat Israel radikal umgedacht und verlässt sich in seinem Wassermanagement seither nicht mehr auf die Natur. An Beispielen von Reisfeldern in der Wüste erläutert uns Wolfgang Sotill den technologischen Fortschritt dieses an Erfindungen
reichen Landes.
Mag. Wolfgang Sotill studierte katholische Theologie in Graz und Jerusalem und unternimmt
jedes Jahr zahlreiche Bildungs- und Forschungsreisen nach Israel. Derzeit ist er Mitarbeiter der
Kleinen Zeitung in Graz und Landwirt. Er schreibt regelmäßig Beiträge für die Zeitschrift der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft Shalom.